3M Akademie Kursangebot

3M DI-NOC - Technisches Training für Fortgeschrittene

Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten Sie neben allen relevanten technischen Informationen zur 3M DI-NOC Oberflächenveredelung ein intensives praktisches Training zur Verklebung der High-Tech-Folien bei unterschiedlichen Anforderungen und Schwierigkeitsgraden.

Zielgruppe

Das Training richtet sich an fortgeschrittene Folienverarbeiter

Teilnahmevoraussetzungen

Praktische Fähigkeiten in der Folienverklebung.

 

Details, Termine und Buchung

3M DI-NOC - Professionelles Training mit Abschlußprüfung

Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten Sie alle prüfungsrelevanten technischen und praktischen Fertigkeiten zur Verklebung der 3M DI-NOC High-Tech-Folien, die bei unterschiedlichen Anforderungen und Schwierigkeitsgraden in einer abschließenden Oberflächenveredelung (Anfertigung eines Meisterstückes) benötigt werden.

Teilnahmevoraussetzungen

Bitte beachten Sie: Voraussetzung für dieses professionelle Training mit Abschlußprüfung (Zertifikat) im Bereich "DI-NOC Oberflächenveredelung" ist die Teilnahme an einem DI-NOC Training für Fortgeschrittene.

 

Details, Termine und Buchung

3M TAZ Pro Unternehmertraining zur Prozessoptimierung

TAZ Pro - Das Programm, mit dem Sie Ihre Werkstatt zu Höchstleistungen bringen

Teilnahmevoraussetzungen

Sprechen Sie Ihren 3M Außendienstkollegen an

Details, Termine und Buchung

Live Webinar "Erfolgreich kleben und kennzeichnen auf schwierigen Untergründen"


Kostenloses 3M Webinar

Live Webinar "Erfolgreich kleben und kennzeichnen auf schwierigen Untergründen"

 

Zielgruppe
  • Technische Mitarbeiter und Ingenieure aus Konstruktion, Entwicklung oder Produkt-Design
  • Alle, die ökonomische und belastbare Alternativen zum industriellen Schrauben, Nieten oder Schweißen suchen
Teilnahmevoraussetzungen

Dieses Webinar vermittelt Grundkenntnisse für Einsteiger in die Kleb- und Kennzeichnungstechnik.

Details, Termine und Buchung

Basistraining Schleifen

Basistraining - Grundlagen im Bereich 3M-Schleifmittel und Scotch-Brite Produkte in Theorie & Praxis für die Metall- und Edelstahlverarbeitende Industrie und das Handwerk

Zielgruppe

Verkäufer im Innen- und Außendienst und Personen, die aktiv am Verkaufsprozess teilnehmen

Teilnahmevoraussetzungen

keine

Details, Termine und Buchung

Grundlagen-Intensivtraining "Kleben Erleben"

Dieses kostenlose Klebetraining steht unter dem Motto "Kleben Erleben" und soll besonders Klebe-Neulinge den Umgang mit doppelseitigen 3M™ Acrylat-Schaumklebebändern in der Automobilindustrie näherbringen.

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Klebeanfänger aus der Produkt- und Prozessentwicklung in der Automobilindustrie, die sich grundlegende Kenntnisse für den Umgang mit Acrylat-Schaumklebebändern aneignen möchten.

Teilnahmevoraussetzungen

Dieses Training richtet sich ausschließlich an Kunden, die von 3M Automotive betreut werden.

Details, Termine und Buchung

Grundlagen- & Aufbautraining Klebtechnik

Einführung in die Klebtechnik

  • Theoretische Einführung in die Klebtechnik
  • Vorstellung der 3M Klebebandfamilien
Zielgruppe
  • Verkäufer/-innen im Innen- und Außendienst
  • Alle Mitarbeiter/-innen, die aktiv am Verkaufsgeschehen teilnehmen
  • Neueinsteiger oder zur Auffrischung
Teilnahmevoraussetzungen

Der Lehrgangsteilnehmer soll die Unterrichtssprache soweit beherrschen, dass er dem Unterricht folgen kann. Es werden in gewissem Umfang Fachbegriffe der Kunststofftechnik und Chemie genutzt.

Details, Termine und Buchung

Klebpraktiker mit Prüfung durch den DVS (Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren)

Ausbildung mit Wissensvermittlung zum Kleben und anschließender theoretischer und praktischer Prüfung durch den DVS (Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren). Erwerb des europaweit gültigen Zeugnisses, anerkannt durch den EWF (European Federation for Welding, Joining and Cutting).

Veranstalter ist die TC-Kleben GmbH, die diesen Lehrgang im Hause 3M für Kunden anbietet.

Zielgruppe

Mit Klebaufgaben betraute Mitarbeiter aus Fertigung und Montage.

Teilnahmevoraussetzungen

Der Lehrgangsteilnehmer soll die Unterrichtssprache soweit beherrschen, dass er dem Unterricht folgen und die fachkundliche Prüfung ablegen kann. Es werden in gewissem Umfang Fachbegriffe der Kunststofftechnik und Chemie genutzt.

Details, Termine und Buchung

Klebstofftraining

Kennenlernen von Klebstoffgruppen: physikalisch und chemisch aushärtende Klebstoffsysteme und deren Funktionsweise.

Teilnahmevoraussetzungen

Absolviertes Training:

  • "Grundlagen- & Aufbautraining Klebtechnik" oder
  • "Grundkenntnisse in der Klebtechnik (Adhäsion/ Kohäsion)"

Der Lehrgangsteilnehmer soll die Unterrichtssprache soweit beherrschen, dass er dem Unterricht folgen kann. Es werden in gewissem Umfang Fachbegriffe der Kunststofftechnik und Chemie genutzt.

Details, Termine und Buchung

Kleben von Metallen

Eine produktbezogene Schulung, in der Lösungen für das Kleben von Metallen vermittelt werden.

Zielgruppe
  • Verkäufer/-innen im Innen- und Außendienst
  • Alle Mitarbeiter/-innen, die aktiv am Verkaufsgeschehen teilnehmen
  • Interessierte Anwender von Klebstoffen aus der Industrie
Teilnahmevoraussetzungen

Absolviertes Training:

  • "Grundlagen- & Aufbautraining Klebtechnik" oder
  • "Grundkenntnisse in der Klebtechnik (Adhäsion/ Kohäsion)"

Der Lehrgangsteilnehmer soll die Unterrichtssprache soweit beherrschen, dass er dem Unterricht folgen kann. Es werden in gewissem Umfang Fachbegriffe der Kunststofftechnik und Chemie genutzt.

Details, Termine und Buchung

Kleben von Faserverbundwerkstoffen

Eine produktbezogen Schulung, in der Lösungen für das Kleben von Faserverbundwerkstoffen (CFK; GFK) vermittelt werden.

Zielgruppe
  • Verkäufer/-innen im Innen- und Außendienst
  • Alle Mitarbeiter/-innen, die aktiv am Verkaufsgeschehen teilnehmen
  • Interessierte Anwender von Klebstoffen aus der Industrie
Teilnahmevoraussetzungen

Absolviertes Training:

  • "Grundlagen- & Aufbautraining Klebtechnik" oder
  • "Grundkenntnisse in der Klebtechnik (Adhäsion/ Kohäsion)"

Der Lehrgangsteilnehmer soll die Unterrichtssprache soweit beherrschen, dass er dem Unterricht folgen kann. Es werden in gewissem Umfang Fachbegriffe der Kunststofftechnik und Chemie genutzt.

Details, Termine und Buchung

Kleben von niederenergetischen Oberflächen

Eine produktbezogene Schulung, in der Lösungen für das Kleben von und auf schwierig zu klebenden Substraten aufgezeigt werden.

Zielgruppe
  • Verkäufer/-innen im Innen- und Außendienst
  • Alle Mitarbeiter/-innen, die aktiv am Verkaufsgeschehen teilnehmen
  • Interessierte Anwender von Klebstoffen aus der Industrie
Teilnahmevoraussetzungen

Absolviertes Training:

  • "Grundlagen- & Aufbautraining Klebtechnik" oder
  • "Grundkenntnisse in der Klebtechnik (Adhäsion/ Kohäsion)"

Der Lehrgangsteilnehmer soll die Unterrichtssprache soweit beherrschen, dass er dem Unterricht folgen kann. Es werden in gewissem Umfang Fachbegriffe der Kunststofftechnik und Chemie genutzt.

Details, Termine und Buchung

Basistraining Kennzeichnung

Grundlagen der Folientechnologie

  • Anwendungsbeispiele aus der Praxis
  • Kennzeichnen mit variablen Daten
  • Kennenlernen neuer 3M Kennzeichnungsprodukte
Zielgruppe

Neueinsteiger oder zur Auffrischung:

  • Vertriebsmitarbeiter/ -innen
  • Verarbeiter, Händler und interessierte Endanwender
  • Verkäufer/-innen im Innen- und Außendienst
  • Alle Mitarbeiter/-innen, die aktiv am Verkaufsgeschehen teilnehmen
Teilnahmevoraussetzungen

Der Lehrgangsteilnehmer soll die Unterrichtssprache soweit beherrschen, dass er dem Unterricht folgen kann. Es werden in gewissem Umfang Fachbegriffe der Kunststofftechnik und Chemie genutzt.

Details, Termine und Buchung

Aufbautraining Kennzeichnung

Erlangen bzw. Vertiefen von Wissen über industrielle Prüfstandards und anwenderspezifische Prüfmethoden von Kennzeichnungsprodukten:

  • Arbeiten mit Fallstudien
  • Selbstständige Durchführung von Laborversuchen
  • Besichtigung des 3M Werkes in Hilden
  • Vorstellung von 3M Produktneuheiten
Zielgruppe
  • Verkäufer/-innen im Innen- und Außendienst
  • Alle Mitarbeiter/-innen, die aktiv am Verkaufsgeschehen teilnehmen
Teilnahmevoraussetzungen

Grundkenntnisse in der Kennzeichnung.

Der Lehrgangsteilnehmer soll die Unterrichtssprache soweit beherrschen, dass er dem Unterricht folgen kann. Es werden in gewissem Umfang Fachbegriffe der Kunststofftechnik und Chemie genutzt.

Details, Termine und Buchung